Wegen Corona gibt es keine Rundgänge mehr? Doch, digital! Begeben Sie sich online zum Beispiel auf den Geschichts- und Klturpfad Othmarschen, den ich zusammen mit Birgit Gewehr ausgearbeitet habe. Viel Freude dabei! Foto: A. Rees

 

Sollten Sie aufgrund des momentanen Social Distancing ein erhöhtes Mitteilungsbedürfnis verspüren und die Geschichtsschreibung unterstützen wollen, dann sei Ihnen das "Coronarchiv" ans Herz gelegt: Auf der digitalen Plattform werden aktuelle Zeitzeugnisse (ein)gesammelt. Meist wird erst das als Geschichte verstanden, was länger zurückliegt. Aber Geschichte wird in der Gegenwart geschrieben. Damit nicht verloren geht, wie wir mit der Pandemie umgehen und was uns dabei Bemerkenswertes passiert, haben Kollegen von mir an den Universitäten in Hamburg, Bochum und Gießen dieses Online-Archiv gegründet. Machen Sie mit und werden Sie mit Ihren Fotos und Erlebnissen Teil der Dokumentation!

 

Alles Gute und - man kann es nicht oft genug wünschen - bleiben Sie gesund!

Dr. Anke Rees  |  Koppel 32  |  D - 20099 Hamburg  |  +49 40 28008285  |  mail@anke-rees.de